Veranstaltungen

AKTUELLE EVENTS auf einen Blick

Wir halten Sie über Veranstaltungen in Villach und in der umliegenden Region
auf dem Laufenden! Seien Sie mittendrin im Geschehen und lernen Sie unsere
liebenswerte Region kennen!

30 Veranstaltungen gefunden
Seite

Jehovas Zeugen - Herbst-Kongress

21. Oktober 2017 09:30 Uhr22. Oktober 2017 09:30 Uhr

Ab 9 Uhr 30 findet im CCV zweimal, jeweils Samstag und Sonntag, der Herbst-Kongress von Jehovas Zeugen statt. Er steht unter dem Motto: „Gib nicht auf“. Wie kann man im Alltag und dabei besonders auch in der Familie, an christlichen Werten festhalten?
Dazu wird das Programm, unter anderem mit Ansprachen, gestützt auf die Bibel, und vielen praktischen Beispielen, motivieren. Der Eintritt ist natürlich frei und Gäste sind wie immer sehr herzlich willkommen.

www.jw.org

 

HAK-ADEMY AWARDS 2017

25. Oktober 2017 19:30 Uhr

Live on stage DJ Fox Major 7
Tombola, Polonaise, Mitternachtseinlage.
Einlass nur in Abendgarderobe.

Kartenbestellungen bei Schulsprecherin: vetschlatscher13@edu.hak-villach.at  oder Direktorin: melitta.trunk@lsr-ktn.gv.at
 

Ein Maskenball

29. Oktober 2017 19:30 Uhr


Es geht in den seltensten Fällen gut, wenn man sich in die Ehefrau eines anderen Mannes verliebt. Wenn dieser Mann auch noch der treueste Freund ist und als einer der wenigen Menschen im eigenen Umfeld Loyalität zeigt, ist die Tragödie nahezu vorprogrammiert.
 
Liebe, Freundschaft, Rache und ein Maskenball : Giuseppe Verdi hat mit der 1859 uraufgeführten Oper „Un ballo in maschera“ einen packenden Krimi komponiert, der ausnahmsweise auf einer wahren Begebenheit basiert. 1792 ermordeten schwedische Adelige ihren König Gustav III. auf einem Maskenball. Eugène Scribe verarbeitete dieses Ereignis zu einem dramatischen Bühnenwerk. Verdi war fasziniert und übernahm den Stoff, weil mit der heimlichen Liebe und dem Umschlagen von Freundschaft in Feindschaft mehrere seiner zentralen Themen in dem Stück behandelt wurden. Die Szenerie eines Maskenballs bot dem Komponisten zudem die Möglichkeit, gesellschaftlichen Schein und private Sehnsüchte aufeinanderprallen zu lassen.  
 
Im Mittelpunkt der Handlung stehen Graf Riccardo, sein Freund Renato und dessen Gemahlin Amelia. Menschen, die ihr ganzes Leben hinter einer Maske verbringen: Riccardo will Spaß und er will Amelia, die Frau von Renato. Amelia will einen kleinen Aufruhr außerhalb der Ehe und Renato will vor allem Rache. Zu dieser Dreiecksgeschichte kommen zwei, die die Sehnsüchte der Protagonisten schüren: Oscar und Ulrica, die prophezeien, dass Riccardo durch die Hand Renatos sterben wird. Von ergreifender Musik begleitet, ringen Verdis impulsive Protagonisten mit Leben, Liebe, Betrug und Tod.
 
„Der Tod wird dich ereilen, willst du hier länger weilen,
rette dich, verlasse mich, fliehe, flieh vor ihrer Wut!“ Amelia
 
18.45 Uhr Einführung zum Opernabend
 
Foto: © Schlote Productions GmbH


Die Karten sind im Villacher Kartenbüro Knapp, Freihausgasse 5, 9500 Villach, T 04242 / 27 3 41, in allen Ö-Ticket Vorverkaufsstellen sowie online unter   logo_oeticket.jpg  und an der Abendkasse erhältlich.

Kammerorchester Con Fuoco - Böhmische Rhapsodie

03. November 2017 19:30 Uhr


František Benda, Sinfonie in G-Dur Nr. 2    
Johann Baptist Georg Neruda, Konzert für Trompete, Streicher und B. c. in Es-Dur        
Antonín Dvořák, Nocturne für Streichorchester in B-Dur, op. 40    
Johann Nepumuk Hummel, Introduction, Thema und Variationen in f-Moll, op. 102 für Flügelhorn und Orchester (orig. für Oboe)
Johann Baptist Vaňhal, Sinfonia in g-Moll (Bryan g1)                                                        
Antonín Dvořák , Zwei Walzer für Streichorchester, op. 54, Nr. 1. in A-Dur und Nr. 4 in D-Dur (orig. für Klavier, Bearbeitung für Streicher von A. Dvořák)
Johann Baptist Vaňhal, Konzert für Flügelhorn und Orchester in F-Dur (orig. Kontrabasskonzert)
 
Gábor Boldoczki gilt mit seinem Trompetenspiel als die Ausnahmeerscheinung seiner Generation und gehört zu den Stars seines Instruments. Sein Ton zeichnet sich aus durch Brillanz, Beweglichkeit und Artikuliertheit, seine spieltechnische Virtuosität ermöglicht ihm ein Repertoire von der Klassik bis zu zeitgenössischen Komponisten. Als erster Trompetensolist weltweit interpretierte Gábor Boldoczki bei den Salzburger Festspielen die Trompetenkonzerte von Michael Haydn. „Leichtzüngige Artikulation, höchste Beweglichkeit, extrem sicherer Ansatz, Koloraturkunst ... ein Solist von solchem Rang veredelt jedes Musikwerk“, so titelten die Salzburger Nachrichten bei seinem umjubelten Debüt. In einem Interview sagte er: „Ich will ein Sänger auf der Trompete sein! Das ist der Traum, das Ideal, das ich anstrebe. Man soll dabei am besten vergessen, welches Instrument ich eigentlich spiele. Da begegnen sich die Musik und die Person, das Instrument ist nur ein Vermittler!“
 
Das Programm „Böhmische Rhapsodie“ hat der ungarische Trompeter für das Villacher Publikum zusammengestellt, um die reichhaltigen Klangmöglichkeiten seiner Instrumente vorzuführen. Untermauert wird diese erlebnisreiche musikalische Reise durch das lebhafte und elegante, moderne Orchester aus Graz. Das Kammerorchester Con Fuoco wurde 2007 vom dynamischen Dirigenten Svetoslav Borisov gegründet, um ein Podium für junge ambitionierte Orchestermusiker zu schaffen.
 
18.45 Uhr Einführung zum Konzertabend
 
Foto © Marco Borggreve
 
Die Karten sind im Villacher Kartenbüro Knapp, Freihausgasse 5, 9500 Villach, T 04242 / 27 3 41, in allen Ö-Ticket Vorverkaufsstellen sowie online unter  logo_oeticket.jpg  und an der Abendkasse erhältlich.

Venezuelan 7/4 Ensemble

04. November 2017 19:30 Uhr

Für junge ambitionierte Musiker gibt es ab 13 Uhr in der neuen Mittelschule Auen einen Workshop. Sowohl Blasmusiker als auch Streicher sind hier herzlich eingeladen.

Instrumentenausstellung mit Blechblasinstrumenten der Firma Schagerl und Holzinstrumente von Atelier für Streich- und Zupfinstrumente Florian Brandstätter.

Ab 19:30 Uhr Konzert mit dem Venezuelan 7/4 Ensemble im Congress Center Villach. Die Musiker sind Teil des Simon Bolivar Symphony Orchestra unter der Leitung von Gustavo Dudamel und interpretieren verschiedenste Musikrichtungen virtuos und mit südamerikanischem Drive. Ein Ohrenschmauß für Musikliebhaber und ein Pflichttermin für aktive Musiker!

Karten:
oeticket.com
www.emv-villach.at